Obst vom Bodensee
Vertriebsgesellschaft mbH 

Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Telefon: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 0
Telefax: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 52
E-Mail: info@obst-vom-bodensee.de

ovb logo
Zwetschgen

Zwetschge - Zwetsche - Zwetschke

zwetschgen_erzeugerin_heimgartner_obst_vom_bodensee
Die deutsche Pflaumen- und Zwetschgensaison beginnt im Juli und geht bis in den Oktober. Wobei der Erntetermin von Jahr zu Jahr um bis zu 3 Wochen schwanken kann. Ausschlaggebend hierfür sind Blühtermin und Witterungseinfluss.
Die Anzahl der Sorten im deutschen Zwetschgenanbau ist sehr groß und die Erntezeit einer Sorte beträgt immer nur wenige Wochen. Dies ist auch der Grund, warum innerhalb einer Woche Sortenwechsel stattfinden können. Hat man am Vortag noch große Zwetschgen vorgefunden, so können es am Folgetag, sortenwechselbedingt, kleinere Früchte sein.




zwetschge_zwetsche_zwetschke_am_baum_obst_vom_bodenseeNachfolgend ein paar der Bekanntesten Zwetschgensorten

- Herrmann
- St. Hubertus
- Katinka
- Cacaks Schöne
- Auerbacher
- Ortenauer
- President
- Hauszwetsche
- Presenta

logo_zwetty_obst_vom_bodenseezwetty
14 edle Sorten sorgen für den ausgereiften
Zwetschgen-Genuss von Juli bis Oktober. Jede zu ihrer Zeit.
Und jederzeit als zwetty!

Mehr über zwetty

Zwetschge, Zwetsche oder Zwetschke – was ist richtig?
In Mitteldeutschland, Süddeutschland und der Schweiz ist von der Zwetschge die Rede. In Norddeutschland dagegen spricht man von der Zwetsche und in Österreich wiederum von der Zwetschke.

Worin besteht der Unterschied zwischen Zwetschge und Pflaume?
Heute ist es schwierig geworden, Pflaumen und Zwetschgen zu unterscheiden, da es Kreuzungen und Übergangsformen gibt. Am ehesten gelingt eine Unterscheidung in Zwetschge und Pflaume nach den Fruchteigenschaften: Zwetschgen: sind meist blau gefärbt mir starker Beduftung (natürlicher weißlich-hellblauer Überzug der Früchte). An der Seite erkennt man eine deutliche Bauchnaht. In ihrer Form sind sie länglich und haben ein festes, süß-säuerliches Fruchtfleisch. Zwetschgen zerfallen beim Kochen nicht und saften weniger. Wenn beim Backen viel Saft entsteht, so ist in der verwendeten Zwetschgensorte ein größerer Pflaumenanteil enthalten.
Pflaumen: sind rund bis rundoval, ohne Bauchnaht und weichfleischig. Je nach Sorte sind sie blau, violett, rot oder gelb gefärbt. Der Zuckergehalt von Pflaumen ist niedriger als der von Zwetschgen. Pflaumen sind in der ersten Linie zum Frischeverzehr geeignet, da sie angenehm weich und saftig sind. In Deutschland werden in der Regel keine reinen Pflaumen angebaut.

Sie sind hier:

NEUER BIO-IMAGEFILM VOM BODENSEE: „GEMEINSAM BESONDERES LEISTEN“

Die Bioerzeuger vom Bodensee leben Biodiversität und sagen: „Was uns guttut, das tut auch den Bäumen gut“. Voller Stolz präsentieren sie ihren neuen Imagefilm, in dem sie erklären, was Bio-Obst vom Bodensee so besonders macht und wieso sie „an der Südsee Apfel produzieren.“

BIO-OBST VOM BODENSEE: GEMEINSAM BESONDERES LEISTEN

Rund 14.000 Tonnen Bio-Kernobst stehen der Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft in dieser Saison zur Vermarktung zur Verfügung. Die Ernte übertrifft somit die Menge des Vorjahres und punktet mit einer durchweg guten Qualität.

Exklusiver Marktstart für MagicStar bei der Edeka Südwest: Vertragsanbau als Partnerschaftsmodell der Zukunft  

Ab sofort dürfen sich Kunden in den Märkten der Edeka Südwest über eine neue Apfelsorte im O&G-Regal freuen, die mit Geschmack, langer Lagerfähigkeit und darüber hinaus mit dem sozialen und ökologischen Engagement der Edeka Südwest und der Erzeuger punktet.

ovb logo sw

OBST VOM BODENSEE
Vertriebsgesellschaft mbH
Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Tel. +49 (0) 7541-97028-0
Fax +49 (0) 7541-97028-51
info@obst-vom-bodensee.de

© 2015 OBST VOM BODENSEE Vertriebsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten.