Obst vom Bodensee
Vertriebsgesellschaft mbH 

Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Telefon: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 0
Telefax: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 52
E-Mail: info@obst-vom-bodensee.de

ovb logo
Kirschen

Kirschen

kirschen_bodensee_erzeuger_in_einer_kirschenanlage_kirschen_pfluecken_obst_vom_bodenseeSüßkirsche

Bei den Süßkirschen unterscheidet man zwischen Herz- und Knorpelkirschen. Herzkirschen sind weichfleischiger, während Knorpelkirschen sich mit ihrem festen Fruchtfleisch auszeichnen. Zu Beginn der Kirschensaison werden Herzkirschen geerntet. Herzkirschen verlieren als Tafelware für den Handel immer mehr an Bedeutung und werden von Jahr zu Jahr weniger. Knorpelkirschen sind die moderneren und auch späteren Sorten. Die Verfügbarkeit von Knorpelkirschen beginnt etwa drei bis vier Wochen nach den Herzkirschen.
Süßkirschen werden in selektiver Handpflücke mit Stiel geerntet. Von einem Erntehelfer werden 15 und 30kg/Stunde geerntet. Innerhalb von 2-5 Stunden nach der Ernte müssen Süßkirschen in der Kühlung sein, denn wenn Kirschen zu warm gelagert werden kommt es zum Abbau von Zucker und die Kirschen verlieren an Feuchtigkeit. Bei durchgängiger Kühlung bleiben die Süßkirschen auch länger haltbar.


kirschen_bodensee_suesskirschen_kirschen_pfluecken_obst_vom_bodensee Bekannte Kirschensorten

- Frühsorten: Buralt, Bellise®
- Mittlere Sorten: Giorgia, Smaba®, Gracestar, Satin®
- Späte Sorten: Kordia, Regina, Sweeteart®

Sauerkirsche

Die Früchte der Sauerkirsche dagegen sind leuchtend hellrot bis dunkelrot, kleinwüchsig, haben ein weiches Fruchtfleisch und sind sehr saftig. Vom Geschmack her sind sie mild-säuerlich bis herb-würzig. Die wohl am bekannteste Sauerkirsche ist die Schattenmorelle. Im Gegensatz zur Süßkirsche, die sehr gerne roh gegessen wird, finden Sauerkirschen eher in der Küche zur Herstellung von Beispielsweise Saft, Kuchen, Likör oder auch Konfitüren ihre Verwendung.

logo_redkiss_obst_vom_bodenseered’kiss

ist die pralle Lust an saftigen Süßkirschen aus heimischem Anbau. Denn Sommerzeit ist Kirschenzeit! Am besten natürlich frisch gepflückt.

Von Ende Juni bis Mitte August – und direkt aus der Region.
Der pure Geschmack. So ist gut Kirschen essen!

Mehr zu red’kiss

Sie sind hier:

NEUER BIO-IMAGEFILM VOM BODENSEE: „GEMEINSAM BESONDERES LEISTEN“

Die Bioerzeuger vom Bodensee leben Biodiversität und sagen: „Was uns guttut, das tut auch den Bäumen gut“. Voller Stolz präsentieren sie ihren neuen Imagefilm, in dem sie erklären, was Bio-Obst vom Bodensee so besonders macht und wieso sie „an der Südsee Apfel produzieren.“

BIO-OBST VOM BODENSEE: GEMEINSAM BESONDERES LEISTEN

Rund 14.000 Tonnen Bio-Kernobst stehen der Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft in dieser Saison zur Vermarktung zur Verfügung. Die Ernte übertrifft somit die Menge des Vorjahres und punktet mit einer durchweg guten Qualität.

Exklusiver Marktstart für MagicStar bei der Edeka Südwest: Vertragsanbau als Partnerschaftsmodell der Zukunft  

Ab sofort dürfen sich Kunden in den Märkten der Edeka Südwest über eine neue Apfelsorte im O&G-Regal freuen, die mit Geschmack, langer Lagerfähigkeit und darüber hinaus mit dem sozialen und ökologischen Engagement der Edeka Südwest und der Erzeuger punktet.

ovb logo sw

OBST VOM BODENSEE
Vertriebsgesellschaft mbH
Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Tel. +49 (0) 7541-97028-0
Fax +49 (0) 7541-97028-51
info@obst-vom-bodensee.de

© 2015 OBST VOM BODENSEE Vertriebsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten.