Obst vom Bodensee
Vertriebsgesellschaft mbH 

Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Telefon: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 0
Telefax: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 52
E-Mail: info@obst-vom-bodensee.de

Das Apfeljahr

Das Apfeljahr

apfeljahr_uebersicht_arbeiten_eines_obstbauern_obst_vom_bodenseeBaumschnitt
Im Winter erfolgt der Baumschnitt als eine der wichtigsten kulturtechnischen Maßnahmen.

Pflanzenschutz
Währen der ganzen Vegetationszeit werden die Apfelbäume ständig auf Schädlings- und Pilzbefall kontrolliert. Pflanzenschutz umfasst viele verschiedene Maßnahmen mit dem Ziel, Schäden (Krankheiten) und Leistungsminderungen von den Früchten und Bäumen abzuwenden.

Apfelblüte
Im April und Mai blühen die Äpfelbäume. Sehr wichtig für die Bestäubung ihrer Blüten sind Bienen und Hummeln neben der Windbestäubung.

Ausdünnung
Fünf Prozent einer Vollblüte sind zur Erreichung eines Vollertrags ausreichend. Die Erzeuger gehen aus diesem Grund in der Blüte durch die Anlagen und entfernen einen Großteil der Blüten. Etwa im Juni ist sichtbar wieviele Früchte sich gebildet haben. Zu diesem Zeitpunkt wird eine zweite Ausdünnung vorgenommen. Hier werden an den Bäumen die zu vielen Früchte entfernt. 

Sommerschnitt
Wenige Wochen vor der Ernte erfolgt der Sommerschnitt, um die Belichtung der Äpfel nochmals zu verbessern und eine schöne Fruchtausfärbung zu ermöglichen.


apfelernte_erzeuger_wieland_obst_vom_bodenseeBestimmung des Erntetermins
Die einzelnen Apfelsorten unterscheiden sich in ihren Blüh- und Ernteterminen. Die Ernte beginnt mit den Hauptsorten je nach Witterungsverlauf und Anbauregion in der Regel Mitte/Ende August. Die ersten Sorten die geerntet werden, sind Delbaresitvale und Santana gefolgt von Elstar. Der Erntetermin wird durch die Erhebung verschiedener Parameter festgelegt: Temperatursumme, Anzahl der Tage nach der Vollblüte und Reifetest (Streifindex).
Für den Reifetest wird
• die Fruchtfestigkeit gemessen,
• der Stärkegehalt festgestellt und
• der Zuckergehalt bestimmt.
En weiteres wichtiges Kriterium zur Bestimmung des Reifegrads ist die Grundfarbe der Äpfel, die sortenspezifisch festgelegt ist und sich je nach Witterungsveraluf von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich ausgeprägt sein kann.

Ernte
Jeder Apfel wird von Hand durch leichtes Drehen nach oben geerntet, sodass der Stil an der Frucht verbleibt. Die Ernte erfolgt in mehreren Pflückdurchgängen, d.h. in Abständen von einigen Tagen werden die Bäume bis zu 4x überpflückt. Dadurchwird sichergestellt, dass nur optimal gereifte und schön ausgefärbte Äpfel geerntet werden. Die Äpfel werden bei der Ernte vorsortiert. Früchte die nicht den Qualitätsvorgaben entsprechen, kommen direkt ins Mostobst.

Sie sind hier:

Apfelwochen Bodensee 2017


Zum Anbeißen…

Vom 23. September bis zum 15. Oktober 2017 dreht sich wieder alles um unsere frisch geernteten Äpfel mit dem unvergleichlichen Aroma bei den diesjährigen Apfelwochen. Beißen Sie ab und genießen Sie mit der ganzen Familie goldene Herbsttage in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft.

Prognosfruit 2017

Vom 09.-11.08.2017 hat in Lleida, Spanien die Prognosfruit statt gefunden auf der mehr als 300 Teilnehmer die Präsentation der Erntedaten für 2017 verfolgten.
Eine Zusammenfassung der Prognosen finden Sie hier zum Download als PDF.

OBST VOM BODENSEE
Vertriebsgesellschaft mbH
Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Tel. +49 (0) 7541-97028-0
Fax +49 (0) 7541-97028-51
info@obst-vom-bodensee.de

© 2015 OBST VOM BODENSEE Vertriebsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten.