Obst vom Bodensee
Vertriebsgesellschaft mbH 

Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Telefon: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 0
Telefax: +49 (0) 75 41 / 970 28 - 52
E-Mail: info@obst-vom-bodensee.de

ovb logo
Erdbeeren

Erdbeeren. Die aromatische Verführung

erdbeere_an_der_pflanze_obst_vom_bodenseeMit ihr startet der Sommer: Die Erdbeere wird meist als Königin der Beerenobstarten bezeichnet. Mit ihrem saftigen Geschmack und ihrem unvergleichlichen Aroma gehört sie zu unseren Lieblingsfrüchten. Etwa drei Kilogramm vernaschen wir pro Person und Jahr. Entgegen ihrem Namen zählt die Erdbeere aus botanischer Sicht nicht zu den Beeren, sondern zu den Sammelnussfrüchten.

Der Anbau von Erdbeeren erfolgt in vielen Regionen Deutschlands. Aufgrund der unterschiedlichen Witterungsbedingungen werden Sie jedoch zeitversetzt geerntet. Durch das milde Klima am Rheingraben beginnt die Erdbeerernte im badischen Raum. Innerhalb von 4 Wochen schließen sich bis nach Schleswig-Holstein die anderen Anbaugebiete mit Ihrer Ernte an. Die traditionelle Erdbeerzeit und auch die Hauptsaison der deutschen Freilanderdbeeren geht von Mitte Mai bis Mitte Juli.

erdbeere_bodensee:_erdbeerschale_im_feldQualitativ gute Erdbeeren erkennt man an folgenden Merkmalen

• glänzendes Rot
• unbeschädigt
• vollreif (ohne weiße oder grüne Stellen)
• grünes Blatt

Sorten
Die Erdbeeren der Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft mbH haben kurze Transportwege und werden reif geerntet. In diesem Stadium bieten die Erdbeeren ein ausgezeichnetes, voll entwickeltes Aroma. Und nur ausgesuchte Sorten entsprechen den hohen Ansprüchen der Verbraucher. Nachfolgend einige Sorten die von unseren Erdbeer Erzeugern kultiviert werden:

- Clery: Frühe Sorte, süß, hellrot glänzend, mittelgroße Früchte
- Darselect: Sehr aromatisch und süß mit großen, hellroten Früchten
- Elsanta: Süße und sehr aromatisch, glänzend rote Früchte
- Sonata: Süß und sehr aromatische Früchte
- Symphony: Späte Sorte mit ansprechenden, saftigen Früchten

erbeeren_obst_vom_bodensseBei Erdbeeren unterscheidet man in Einmal-tragende und Remotierende Sorten.
Pflanzen der einmal-tragenden Sorten wie beispielsweise Darselect oder Elsanta werden zwischen Mai und August gesetzt. Im Herbst des Pflanzjahres setzt die Blütenbildung für das Folgejahr ein. Im Folgejahr, von April bis Juni, blühen dann die Erdbeerpflanzen. Nach der Blüte folgt eine Erntephase von ca. 4 Wochen.
Remotierende Sorten, auch als mehrmals oder immer tragende Sorten bezeichnet, blühen und fruchten im selben Jahr und tragen dann von etwa Ende Juni bis zum Frost. Zu den remotierenden Sorten gehört unter anderem die Sorte Evereste.


Lassen Sie sich von unseren Erdbeer-Rezepten inspirieren! Sie finden diese hier .

Sie sind hier:

NEUER BIO-IMAGEFILM VOM BODENSEE: „GEMEINSAM BESONDERES LEISTEN“

Die Bioerzeuger vom Bodensee leben Biodiversität und sagen: „Was uns guttut, das tut auch den Bäumen gut“. Voller Stolz präsentieren sie ihren neuen Imagefilm, in dem sie erklären, was Bio-Obst vom Bodensee so besonders macht und wieso sie „an der Südsee Apfel produzieren.“

BIO-OBST VOM BODENSEE: GEMEINSAM BESONDERES LEISTEN

Rund 14.000 Tonnen Bio-Kernobst stehen der Obst vom Bodensee Vertriebsgesellschaft in dieser Saison zur Vermarktung zur Verfügung. Die Ernte übertrifft somit die Menge des Vorjahres und punktet mit einer durchweg guten Qualität.

Exklusiver Marktstart für MagicStar bei der Edeka Südwest: Vertragsanbau als Partnerschaftsmodell der Zukunft  

Ab sofort dürfen sich Kunden in den Märkten der Edeka Südwest über eine neue Apfelsorte im O&G-Regal freuen, die mit Geschmack, langer Lagerfähigkeit und darüber hinaus mit dem sozialen und ökologischen Engagement der Edeka Südwest und der Erzeuger punktet.

ovb logo sw

OBST VOM BODENSEE
Vertriebsgesellschaft mbH
Merkurstraße 7
88046 Friedrichshafen

Tel. +49 (0) 7541-97028-0
Fax +49 (0) 7541-97028-51
info@obst-vom-bodensee.de

© 2015 OBST VOM BODENSEE Vertriebsgesellschaft mbH. Alle Rechte vorbehalten.